Registrierte Verfahren


Mit der Registrierung eines Verfahrens als "eXTra-konform" wird dem Verfahren bestätigt, dass es zum eXTra-Basisschemata kompatibel ist. Fachverfahren dokumentieren damit die Konformität ihrer eXTra Schnittstellen und geben die Nutzung von eXTra interessierten Dritten an dieser Stelle bekannt. 

Die Prüfung besteht aus der technischen Validierung der Profilkonfiguration und einer Prüfung auf Plausibilität, die allerdings keine fachlichen Prüfungen im Sinne des Fachverfahrens beinhaltet.

Zu den folgenden registrierten Verfahren können auf der eXTra-Webseite weitergehende Informationen abgerufen werden:

Verfahren Betreiber
→ Abfrage Versicherungsnummer (§ 28a Abs. 3a SGB IV) DRV Bund
→ deMail - Zugangseröffnung für De-Mail-Anbieter DRV Bund
→ DEÜV-Meldungen durch Institutionen an die Rentenversicherung DRV Bund
→ Elektronisch unterstützte Betriebsprüfung (euBP) DRV Bund
→ Elektronische Übermittlung von Erstattungsanforderungen DRV Bund
→ GKV-Kommunikationsserver - Arbeitgeberverfahren* ITSG
→ Leistungsklassifikation für die berufliche Rehabilitation (LBR) DRV Bund
→ Online-Schnittstelle des ITSG Trust Centers (OSTC) ITSG
→ Reha 301 (§ 301 Abs. 4 SGB V) DRV Bund
→ rvBEA - Bescheinigungen elektronisch Annehmen und Ausstellen DRV Bund
→ RVLEAEK - Elektronische Übermittlung von Erwerbsersatzeinkommen DRV Bund
→ Sofortmeldungen zur Sozialversicherung (§ 28a Abs.4 SGB IV) DRV Bund
* GKV-Kommunikationsserver: derzeit 14 Fachverfahren angebunden.

Sie haben das gesuchte Verfahren nicht gefunden? Weitere Informationen erhalten Sie unter der Rubrik "Weitere Verfahren".