Wie geht's weiter?

eXTra hat sich in der Praxis bewährt und kommt insbesondere in komplexen Datenaustauschsystemen mit Massendaten zum Einsatz. Neben der Pflege, Weiter- und Neuentwicklung der Schemadateien (Nachrichten, Plug-Ins und Profilkonfiguration) besteht eine wesentliche Aufgabe in der Unterstützung potentieller Anwender, z.B. durch entsprechende Werkzeuge. Da eXTra ein konsequent offener Standard ist, werden Wünsche und Anforderungen gerne entgegengenommen.